Auf dem Skigebiet „Dragobrat“ haben die neue Maschine der Firma „Kässbohrer Geländefahrzeug AG“ präsentiert

«Pistenbully» - Schnee-und Geländedichtungstechnik weltweit bekannt. Sie hat sich sogar in der Antarktis, wo sie unter extremen Frösten ohne das Recht zu Bruch erwiesen.

Präsentation Pistenfahrzeuge von der Firma „Kässbohrer Geländefahrzeug AG“ fand im Skigebiet "Dragobrat" in Transkarpatien statt. Die Veranstaltung wurde von etwa 30 Vertretern der ukrainischen Skigebiete besucht. Auf der Präsentation könnten mehr Leute sein, aber es war schlechtes Wetter. Privat Unternehmen „Poltava-SKI“ ist Generalvertretung von der Firma „Kässbohrer Geländefahrzeug AG“ in der Ukraine. Vom Hersteller zu „Dragobrat“ besuchte der Chef-Manager des Umsatzes Steve Junghans und Leiter Christoph Heim Teile und Service-Mechaniker Martin Norman.

  

Während der Präsentation haben die Repräsentanten über die Geschichte der Firma erzählt, über heutzutage Markt von Pistenfahrzeuge, wo immer noch der Leader Pistenfahrzeuge „Kässbohrer Geländefahrzeug AG“ bleibt. Der Direktor der Firma „Poltava-SKI“ hat die Rede wiedergehalten und hat über Speziale Angebote und Reparatur erklärt. Möchten erinnern, dass es hier Ski-Sphäre noch in der Prozesse der Entwicklung ist und das heißt, dass Pistenfahrzeug Markt wird nur größer.

Die praktische Teil hat Herr Martin Norman gehalten, diese Teil zeigte wesentliche Vorteile „Pistenbully 300“.Am Abend warteten die Besucher auf Unterhaltungsprogramm. Wir möchten sich herzlich bedanken dem Partner aus Deutschland „Kässbohrer Geländefahrzeug AG“ und auch dem Direktor vom Skigebiet „Dragobrat“ Georg Bednyj.